Jahrmarktsduft liegt in der Luft

Gebrannte Mandeln gehören seit jeher zu Volksfesten aller Art! Selber machen ist nicht nur preiswerter, wir holen uns damit ein Stückchen Jahrmarkt direkt nach Hause und das in nur wenigen Minuten! In hübsche Tütchen verpackt als Kleinigkeit zum Mitnehmen wird sich jeder eurer Gäste noch lange an die Party zurückerinnern – und auf alle Fälle das Rezept haben wollen!

Zutaten für die klassische Variante:

  • 200g ungeschälte Mandeln
  • 200g Zucker
  • 120g Wasser
  • ½ TL Zimt
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zutaten für die weißen Schoko Mandeln:

  • 200g Mandeln
  • 70g weiße Schokolade
  • 50g Puderzucker

Pssst, Lust auf Experimente oder kein Fan von Mandeln?
Hier gibt’s ein leckeres Rezept für Quarkküchlein mit Apfel-Zimt Topping und gebrannten Walnüssen.

Zubereitung klassische Variante:

  1. Zucker, Wasser, Zimt und Vanilleextrakt zusammen in eine Pfanne geben und auf mittlerer Hitze aufköcheln lassen.
  2. Sobald die Masse köchelt, Mandeln dazu geben und unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis kein Wasser mehr in der Pfanne zu sehen ist.
  1. Hat alles eine grobe, stückige Konsistenz erreicht, weiter rühren, bis der Zucker sich langsam auflöst und karamellisiert, so haftet er sich gut an die Mandeln. Nicht zu dunkel karamellisieren, optimal ist eine etwas dickere, kristallähnliche Schicht auf den Mandeln.
  2. Die Mandeln werden nun auf ein Backpapier gegeben, mit einem Holzlöffel gut verteilen, sonst kleben später alle zusammen. Sobald die Mandeln etwas abgekühlt sind, können noch gröbere Stücke problemlos mit den Händen zerteilt werden.

Achtung: Die Mandeln sind frisch aus der Pfanne feuerheiß, unbedingt vollständig auskühlen lassen! Auch wenns himmlisch duftet: Wer zu früh probiert, verbrennt sich leicht!

Zubereitung weiße Schoko-Mandeln:

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech die Mandeln verteilen. 3 min im Backofen rösten, einmal umrühren und weitere 3-5min rösten. Dadurch bekommen sie ein schönes Röstaroma.
  2. Aus dem Ofen nehmen, in eine flache Schüssel füllen und vollständig auskühlen lassen.
  3. Schokolade in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad schmelzen, währenddessen Puderzucker sieben. Den Puderzucker in ein verschließbares Gefäß füllen.
  4. Die geschmolzene Schokolade zu den Mandeln geben und mit einem Löffel gut vermischen, sodass jede Mandel überzogen ist.
  5. Die Mandel-Schokoladen-Masse zu dem Puderzucker geben, verschließen und gut schütteln, dann auf einem Backpapier verteilen und fest werden lassen.

Natürlich kann bei den Schokoladen-Mandeln auch Vollmilch- oder Zartbitterschokolade verwendet werden, tolle Kombinationen sind auch dunkle Schokolade und Kakao oder weiße und Kokosraspeln!

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, um dir den vollen Funktionsumfang unseres Angebots anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch "Akzeptieren" erklärst du dich mit dem Einsatz von allen Cookies einverstanden, durch "Ablehnen" werden nur die technisch notwendige Cookies gesetzt. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, findest du in unserer Datenschutzerklärung.